Nov 5

Adonai Roi – Geschichte und Update

Im Jahr 1996 gab der Herr Avi und Chaya den Impuls, eine Hausbibelgruppe zu eröffnen. Diese Gruppe bestand aus Leuten aus der Gegend von Tel Aviv-Jaffa. Viele von ihnen kamen zur Erlösung in Jeschua durch das Zeugnis des Dugit Center. Da die Bibelgruppe schnell wuchs, führte der Herr Avi, mit eben diesen Leuten eine Gemeinde zu gründen. Die Gemeinde bekam den Namen Adonai Roi, das heißt „Der Herr ist mein Hirte.“

In Adonai Roi sind wir gewachsen. Wir haben viele von denen ausgesandt, die in unserer Gemeinde aufgewachsen sind. Zwei weitere Gemeinden sind aus Adonai Roi geboren worden und sind ein helles Licht für ihre jeweiligen Orte. Viele der Menschen, die mit uns angefangen haben, waren alleinstehende Männer und Frauen. Jetzt sind sie zu Ehemännern und Ehefrauen geworden und haben ihre eigenen Familien. Gott hat uns mit einer ganzen neuen Generation von Jugendlichen gesegnet, die hinausgehen und in dieser dunkler werdenden Stadt ein Licht sein sollen.

  • Jugend mit einem Ziel

Für manche gilt: Die schwerste Zeit in ihrem Leben ist die Jugend. Bei Adonai Roi glauben wir an Jüngerschaft von früh auf, um jeden in seinem Weg mit dem Herrn zu stärken. Im Lauf des vergangenen Jahres hat Elior Initiative ergriffen, um die jungen Leute der Gemeinde zu ermutigen, für sie zu beten und sie das Wort Gottes zu lehren. Zunächst trafen seine Anstrengungen auf Widerstand von den Jugendlichen. Im Lauf der Zeit jedoch sahen wir nach und nach, wie die Jugend an Anbetung teilnahm, das Wort verkündete und mit Eifer betete. Dieser Erfolg ist der Gnade Gottes zuzuschreiben, der in den Herzen so vieler Kinder gewirkt hat, die zu jungen Erwachsenen heranwachsen. Betet mit uns für die Jugend unserer Nation. Betet, dass der Herr weiter ihre Herzen öffnet und sie mehr und mehr mit seiner Liebe erfüllt, damit sie zur Ehre Gottes das größte Licht sein können, das Israel je gesehen hat.